Deutsch

Teilziel erreicht

Letzte Woche haben wir einen Aufruf gestartet, um CHF 300.- zusammenzubekommen. Das Geld benötigten wir, um die Rechnung für den Bau des Dachs zu begleichen. In Kenya wird eigentlich alles in Vorauskasse bezahlt. Innerhalb kürzester Zeit hatten wir den Betrag zusammen und konnten dem Bauunternehmer das Geld geben. Ich möchte hier erneut ein grosses Dankschön an die Spender aussprechen, die mit ihren Spenden unser Projekt unterstützen.
Wir konnten nun schon einen grossen Teil der Arbeiten beenden. Das Wichtigste war, ein stabiles Grundgerüst zu haben, damit wir später keine Probleme mit dem Dach kriegen. Der Dachstuhl besteht aus Holz und wird mit Eisenblechen abgedeckt. Dies sorgt hoffentlich dafür, dass das Gebäude langfristig stabil ist und die Schulgemeinschaft auch während der Regenzeit trocken bleibt.

Die Kosten für das Dach

16 Eisenbleche 12’000 KSH (CHF 120.-)
Balken 10’000 KSH (CHF 100.-)
Nägel 2’000 KSH (CHF 20.-)
Arbeit 6’000 KSH (CHF 60.-)
Total 30’000 KSH (CHF 300)

Auf den Bildern könnt ihr den Verlauf der Arbeiten Schritt für Schritt verfolgen. Wir hatten insgesamt sechs Arbeiter, welche sich am Bau des Daches beteiligten. Für uns war zudem sehr wichtig, dass wir auch beim Dach nicht sparen und das bestmögliche Material auswählten. Es soll schliesslich für so viele Jahre wie möglich halten.

Categories: Deutsch

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s